Gemeinsam zum Traumurlaub! +49 (0)8860 921 4030

Bei der Tauchkreuzfahrt Nord Wracks – Brother Islands – Elphinstone handelt es sich um eine Tour der Superlative mit spannenden Wrack-Tauchgängen sowie Großfischsichtungen der ganz besonderen Art.

Eine der bekanntesten aller Routen für eine Tauchsafari in Ägypten ist die Nordtour oder auch „Wracktour“ genannt. Bei Hurghada wartet die berühmte SS Thistlegorm auf dich. Hier sind mindestens 2 bis 3 Tauchgänge und ein Nachttauchgang geplant. Der Nachttauchgang ist ein ganz besonderes Erlebnis, welches Adrenalin pur verspricht. Getaucht wird auch an den vier Wracks von Abu Nuhas (Giannis D. SS. Carnatic, Chrisoula K., Kimono M.). Insgesamt gibt es etwa 20 bekannte und antauchbare Wracks in diesem Tauchgebiet – sicher ein einzigartiges Vergnügen für „Altmetallfans“.

Die 2 Inseln der Brother´s (Small Brother, Big Brother) befinden sich inmitten des Roten Meeres und gehören zu den besten aber auch schwierigsten Tauchplätzen im Roten Meer und sind nur von Tauchschiffen erreichbar. Vor Ort herrscht eine sehr starke Strömung, die für atemberaubende Flora und Fauna sorgt. Begegnungen mit Haien und Großfischen vieler verschiedener Arten gehören hier zur Tagesordnung.

Elphinstone Reef ist eines der aufregendsten Tauchziele der Welt und bietet dir mit die besten Taucherlebnisse im Roten Meer!

Elphinstone ist berühmt für den dort lebenden „Longimanus“ – der ozeanische Weißspitzenhochseehai. Das Riff liegt ca. 20 km von der Küste von Marsa Alam gelegen und ist nicht größer als 300 m in der Länge. Seine spektakulären Steilwände fallen weit über die 100 m auf beiden Seiten des Riffs in die Tiefe ab. Starke Strömungen machen dies zu einem perfekten Strömungstauchgang entlang den Steilwänden, die mit vielen Arten von Fischen und Weichkorallen bedeckt sind.