Dominator

alle Routen Alle Schiffe, alle Schiffe, alle Routen, Sudan

Wählen Sie Ihr Zimmer:


Zimmer
max. Personenzahl
Kinder
Preis pro Person
Zimmer
Kapazität:
2
Kinder
0
Preis pro Person
€ 0.00
Min. 7 Tage

Die Anreise nach Port Sudan erfolgt über Dubai, auf der Hinreise benötigen Sie eine Zwischenübernachtung in Dubai.

Der Sudan ist eines der grössten Länder Afrikas und erstreckt sich über rund 400 km am Roten Meer entlang. Wie in Ägypten ist auch im Sudan die Landschaft, außer an den Nilufern und einigen Oasen, karg und öde. Da das Land über keine touristische Infrastruktur verfügt, ist eine Tauchsafari die einzige Möglichkeit, die beeindruckende und unberührte Unterwasserwelt zu erforschen, wie das auch schon vor Jahrzehnten Hans Hass und Jacques Cousteau getan haben.

Die Touren der Seawolf Dominator führen von Port Sudan in nördlicher oder südlicher Richtung zu fast unberührten Riffen und Wracks, die keine Wünsche offen lassen. Betaucht wird beispielsweise die Umbria, sie ist bekannt als ein ausgesprochen schönes Wrack, das Toyota-Wrack erhielt seinen Namen aufgrund seiner Ladung aus Autos und Lastwagen, oder bestaunen Sie die Überreste der Unterwassersiedlung „Precontinent“ von Jacques Cousteau.

Auch die Namen der Riffe wie zum Beispiel Sha’ab Rumi mit seinen vielen Haien, Qita’al Banna mit dem gewaltigen bis auf 600 Meter abfallenden Drop Off oder Angarosh, die „Mutter der Haie“, sind in Taucherkreisen ein Begriff.

Sie tauchen über bunte Korallengärten, in faszinierenden Höhlen, an tief abfallenden Steilwänden oder über einzelne Korallenblöcke. Immer wieder kann man dort auf Schulen von großen Hammerhaien oder Barrakudas treffen. Eine Vielzahl von Rochen und auch kleinere Fische in riesigen Schwärmen sind dort beheimatet.

Bei dieser Nordtour sind folgende Tauchplätze geplant:

Shaab Rumi - Süd Plateau - Shaab Suedi - das Wrack der Blue Belt - Shaab Suedi Fasma - Gurma Riff - Quita el Bana - Merlo Nord - Merlo Südost - Shambaya - Angarosh - Gota Shambaya - Sanganeb Südwest-Nord - das Wrack der Umbria.

Gerne buchen wir Ihnen den Flug nach Port Sudan hinzu, bitte erfragen Sie die aktuellen Flugtarife zu Ihrem gewünschten Reisezeitraum! Kombinieren können Sie Ihre Tauchkreuzfahrt auch mit einem Stopover in Dubai. Fragen Sie unsere Reisespezialisten, wir erstellen gerne für Sie ein individuelles Reiseangebot!

Zimmer
Kapazität:
2
Kinder
0
Preis pro Person
€ 0.00
Min. 7 Tage

Die Anreise nach Port Sudan erfolgt über Dubai, auf der Hinreise benötigen Sie eine Zwischenübernachtung in Dubai.

Der Sudan ist eines der grössten Länder Afrikas und erstreckt sich über rund 400 km am Roten Meer entlang. Wie in Ägypten ist auch im Sudan die Landschaft, außer an den Nilufern und einigen Oasen, karg und öde. Da das Land über keine touristische Infrastruktur verfügt, ist eine Tauchsafari die einzige Möglichkeit, die beeindruckende und unberührte Unterwasserwelt zu erforschen, wie das auch schon vor Jahrzehnten Hans Hass und Jacques Cousteau getan haben.

Die Touren der Seawolf Dominator führen von Port Sudan in nördlicher oder südlicher Richtung zu fast unberührten Riffen und Wracks, die keine Wünsche offen lassen. Betaucht wird beispielsweise die Umbria, sie ist bekannt als ein ausgesprochen schönes Wrack, das Toyota-Wrack erhielt seinen Namen aufgrund seiner Ladung aus Autos und Lastwagen, oder bestaunen Sie die Überreste der Unterwassersiedlung „Precontinent“ von Jacques Cousteau.

Sie tauchen über bunte Korallengärten, in faszinierenden Höhlen, an tief abfallenden Steilwänden oder über einzelne Korallenblöcke. Immer wieder kann man dort auf Schulen von großen Hammerhaien oder Barrakudas treffen. Eine Vielzahl von Rochen und auch kleinere Fische in riesigen Schwärmen sind dort beheimatet.

Bei dieser Südtour sind folgende Tauchplätze geplant:

Sanganeb West - Hindi Gidir - Protector Reef - Burkut Island - Shaab Ambar South - Shaab Ambar Lagoon - Pinnacle - Logan Reef - Keary Reef - Shaab Ambar West - Shaab Jibna - Sanganeb South - Umbria

Gerne buchen wir Ihnen den Flug nach Port Sudan hinzu, bitte erfragen Sie die aktuellen Flugtarife zu Ihrem gewünschten Reisezeitraum! Kombinieren können Sie Ihre Tauchkreuzfahrt auch mit einem Stopover in Dubai. Fragen Sie unsere Reisespezialisten, wir erstellen gerne für Sie ein individuelles Reiseangebot!

Zimmer
Kapazität:
2
Kinder
0
Preis pro Person
€ 0.00
Min. 7 Tage

Die Anreise nach Port Sudan erfolgt über Dubai, auf der Hinreise benötigen Sie eine Zwischenübernachtung in Dubai.

Der Sudan ist eines der grössten Länder Afrikas und erstreckt sich über rund 400 km am Roten Meer entlang. Wie in Ägypten ist auch im Sudan die Landschaft, außer an den Nilufern und einigen Oasen, karg und öde. Da das Land über keine touristische Infrastruktur verfügt, ist eine Tauchsafari die einzige Möglichkeit, die beeindruckende und unberührte Unterwasserwelt zu erforschen, wie das auch schon vor Jahrzehnten Hans Hass und Jacques Cousteau getan haben.

Die Touren der Seawolf Dominator führen von Port Sudan in nördlicher oder südlicher Richtung zu fast unberührten Riffen und Wracks, die keine Wünsche offen lassen. Betaucht wird beispielsweise die Umbria, sie ist bekannt als ein ausgesprochen schönes Wrack, das Toyota-Wrack erhielt seinen Namen aufgrund seiner Ladung aus Autos und Lastwagen, oder bestaunen Sie die Überreste der Unterwassersiedlung „Precontinent“ von Jacques Cousteau.

Auch die Namen der Riffe wie zum Beispiel Sha’ab Rumi mit seinen vielen Haien, Qita’al Banna mit dem gewaltigen bis auf 600 Meter abfallenden Drop Off oder Angarosh, die „Mutter der Haie“, sind in Taucherkreisen ein Begriff.

Sie tauchen über bunte Korallengärten, in faszinierenden Höhlen, an tief abfallenden Steilwänden oder über einzelne Korallenblöcke. Immer wieder kann man dort auf Schulen von großen Hammerhaien oder Barrakudas treffen. Eine Vielzahl von Rochen und auch kleinere Fische in riesigen Schwärmen sind dort beheimatet.

Bei dieser Nordtour sind folgende Tauchplätze geplant:

Sanganeb West-Jibna Reef-Shaab Ambar Lagoon-Shaab Ambar South-Sanganeb North-Shaab Rumi-Shaab Rum Süd Plateau-Shaab Suedi  Blue Belt-Shaab Suedi Channel-Umbria

Gerne buchen wir Ihnen den Flug nach Port Sudan hinzu, bitte erfragen Sie die aktuellen Flugtarife zu Ihrem gewünschten Reisezeitraum! Kombinieren können Sie Ihre Tauchkreuzfahrt auch mit einem Stopover in Dubai. Fragen Sie unsere Reisespezialisten, wir erstellen gerne für Sie ein individuelles Reiseangebot!

Hotelbeschreibung

KATEGORIE: gehobene Mittelklasse

INFRASTRUKTUR: MY Seawolf-Dominator ist ein 36 m langes und 8,5 m breites Holzschiff und wurde im Jahre 2007 speziell für Tauchsafaris gebaut und im August 2011 erneuert. Der klimatisierte Salon, der klimatisierte Essbereich und die Sonnendecks, ausgestattet mit Liegen bieten ausreichend Raum zum Relaxen und zur Unterhaltung mit DVD und Musik.

KABINEN: Das Boot verfügt über 9 Doppelkabinen und 3 Suiten mit je eigenem Badezimmer, Minibar, Sound System und individuell einstellbarer Klimaanlage.

VERPFLEGUNG: 3 Mahlzeiten am Tag, Kaffee/Tee, Wasser, Softdrinks und Snacks jederzeit erhältlich. Bier und Wein sind im Preis nicht eingeschlossen.

ROUTE: Touren ab Port Sudan. Die erste und letzte Übernachtung findet im Hafen auf dem Boot statt.

TAUCHERFAHRUNG: Für alle Touren sind 50 geloggte Tauchgänge erforderlich, besser 100 Tauchgänge. Nach ausführlichen Briefings wird unbegleitet in Buddy-Teams getaucht.

TAUCHBETRIEB: 3-4 Tauchgänge pro Tag werden je nach Wunsch der Gäste angeboten (außer An- und Abreisetag, sowie 6. Tag, da nur 2)

Technisches:

MANAGEMENT Seawolf Safaris

BOOTSTYP Holzschiff

GRÖSSE 36 m Länge, 8,5 m Breite

MOTOR 2 x 1050 hp MAN

ENTSALZUNGSANLAGE 16 Tonnen Frischwasser, 2 Frischwasseraufbereitungsanlagen à 3500 l/Tag

NAVIGATION GPS, Radar, Echolot, VHF Funkgerät, Satelliten-Telefon

SICHERHEIT 2 hochseetaugliche Rettungsinseln für 20 Personen, Rettungs-westen, Feuerlöscher und Rauchmelder, Erste-Hilfe-Ausrüstung, Sauerstoff, Elektronisches Notruf und Ortungssystem ENOS

TAUCHERPLATTFORM Ladestation, Tankfüllstation

TAUCHFLASCHEN 26 12l-Flaschen, 10 15l-Flaschen mit DIN und INT Anschlüssen, Blei, Tauchequipment

KOMPRESSOR 2 x Bauer 240l/min, Coltri Sub265I/min. Nitrox-Membran-Anlage, Nitrox kostenlos

TECHNISCHES TAUCHEN Nitrox, 12-l-Doppeltank auf Anfrage möglich

BEIBOOT 2 Zodiaks mit 25 PS und 40 PS-Yahama-Aussenborder

LEIHAUSRÜSTUNG Auf Anfrage möglich.

Einrichtungen

Gut zu wissen

 

ab 16:00 Uhr

 

vor 10:00 Uhr

 Parkplatz:

keine Parkmöglichkeiten vorhanden

 Haustiere:

Keine Haustiere erlaubt

 Kurtaxe:

€ 0.00 p.p.p.n

  Anzahl der Zimmer:

11

 Stornobedingungen:

Stornierungen für dieses Hotel kann kostenlos durchgeführt bis << >> Tage vor Anreise.

 Internet / WLAN:

WLAN nicht verfügbar

 Geeignet für Behinderte / modifiziert Zimmer:

Nicht für Behinderte geeignet

 Öffentliche Verkehrsmittel:

Keine öffentlichen Verkehrsmitteln

 Zahlungsmöglichkeiten im Hotel:

LNG_BAR_(EURO), LNG_BAR_(USD)

 Kinder:

  

 

 

 

 

REISELÄNDER

 

INFORMATIONEN

                                                                                                                                            
Ägypten     Malaysia     Oman
Bonaire Malediven Philippinen
Dominica Malta Spanien
Honduras Mauritius Sudan
Indonesien Mexiko Tanzania
Jordanien Mikronesien Thailand
Kapverden Mozambique Türkei
                   

AGB's

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Newsletter

FB f Logo blue 29      g29      xing button